DSC 0061 2000x400px

Unsere Bundesseminare

Sie können die Veranstaltungen auch nach Thema und/oder Art filtern. Verwenden Sie dazu bitte die Auswahl rechts oder klicken Sie auf einen entsprechenden Tag unterhalb eines Beitrags.

IHRE Veranstaltung können Sie uns hier senden.

 

Logo 80x40Datum:    14. (14 Uhr) - 15. Jänner (16 Uhr) 2022
Ort:    Orff-Institut Universität Mozarteum Salzburg, Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg

Dancers Motivation = Dancers Motion! Im Bundesseminar "dancers mot_ivat_ion" gehen wir der Frage nach, was uns Lehrende und unsere Tanzschüler*innen zu Bewegung und Bewegungsideen führt und wie wir diese Bewegung koordiniert, altersentsprechend und motiviert ausführen.

Weiterlesen... →

Logo 80x40Datum:    18. (14 Uhr) - 19. März (16 Uhr) 2022
Ort:    Symposion Hotel Post, Ortsplatz 5, 4801 Traunkirchen

Das Bundesseminar beschäftigt sich mit der "Vielfalt des Musikunterrichts" mit speziellem Schwerpunkt auf Interkulturalität im Musikunterricht in den Bereichen Singen, Musizieren, Tanz und Bewegung. Im Praxisteil probieren die Teilnehmenden aus, wie man die theoretischen Kenntnisse als Lehrperson anwenden kann.

LV-Nr. der PH NÖ: 333B2SKI00  Anmeldung von 1. - 30.11.2021

Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Logo 80x40Datum:    8. (18 Uhr) - 13. April (13 Uhr) 2022
Ort:    Bildungshaus Schloss Retzhof, 8430 Leitring/Wagna, Dorfstraße 17

Die Teilnehmer*innen erhalten eine umfangreiche Fortbildung zu verschiedenen Aspekten der Drama-/Theaterpädagogik sowie zu Bewegungs-, Schauspiel- bzw. Regietraining durch international namhafte Expertinnen und Experten. Sie arbeiten in praktisch orientierten Workshops, jeweils einen Tag mit jedem Lehrenden.

Weiterlesen... →

Logo 80x40Datum:    11.07. (10:00) - 13.07.2022 (17:30)
Ort:    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Reiterkaserne, Leonhardstrasse 82-84, 8010 Graz

Ensemblemusizieren nimmt in dem Lehrangebot der Musikmittelschulen einen wichtigen Platz ein. Diese Fortbildungsreihe ist aufbauend zu den Themenbereichen „Alte Musik arrangieren und spielen“, „Notenschreibprogramm“, „Volksmusik arrangieren, spielen und singen“, „Weltmusik (Crossover) arrangieren, spielen und singen“ sowie „Popmusik arrangieren, spielen und singen“ organsiert. In jedem Modul werden die genannten Themenbereiche weiter ausgebaut, um die teilnehmenden Musiklehrer*innen der Musikmittelschulen bestmöglich weiterzubilden.

Weiterlesen... →

Logo 80x40Datum:    18. (13 Uhr) - 20. Juli (16 Uhr) 2022
Ort:    Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, 3100 St. Pölten

Die Schritte des pädagogisch, sozial und künstlerisch wertvollen Projekts Community Dance ("Rhythm is it!") werden in dieser Masterclass erprobt. Vormittags entwickeln wir tanztechnisches und choreografisches Basismaterial: Wir lernen Bewegungen aus dem Urban Dance und aus dem zeitgenössischen Tanz, kreative Impulse zur Bewegungsfindung mit Dynamik und Sounds. Nachmittags erarbeiten beide Gruppen eine gemeinsame Choreografie.

Weiterlesen... →

Logo 80x40Datum:    22. (11 Uhr) - 26. August (12 Uhr) 2022
Ort:    Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant-Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in allen, auch ganztägigen, Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung.

Weiterlesen... →

Logo 80x40Datum:    29. (13 Uhr) - 31. August (16 Uhr) 2022
Ort:    Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

Lehrende, die bildnerisches Gestalten unterrichten, kennen die Frage nur zu gut: Wie viel eigene Praxis braucht es, um dem praxisorientierten Fach bestmöglich gerecht zu werden? Schließlich bleibt oft genug im stressigen Berufsalltag kaum Zeit, auch einmal selbst zu Bleistift, Feder oder Pinsel zu greifen und künstlerisch aktiv zu sein.

Weiterlesen... →

0