DSC 0061 2000x400px

Datum:    25. - 28. August 2021
Ort:    Hotel Magerl, Ackerweg 18, 4810 Gmunden

„Volkskultur als Dialog: Volksmusik und Volkslied und / als Moderne"

Volksmusik und Volkslieder haben immer wieder Anregungen gegeben. In der klassischen Musik werden "einfache" Instrumente, sowie Zitate der Volkskultur als Stilmittel verwendet.

Anleihen an traditionellen musikalischen Ausdrucksformen erscheinen spannend und durch Sampling, Collagieren, Montieren oder Crossover wird Volksmusik in ein zeitgenössisches Kulturschaffen integriert. Was in diesem öffentlich zugänglichen „Steinbruch" geschürft, wie diese Materialien verwendet werden kann, was sie für Geschichten erzählen und welche Assoziationen durch sie geweckt werden, das wird bei der Sommerakademie erörtert. Neben Vorträgen, Workshops und Präsenationen aus Wissenschaft und Praxis gibt es ein abwechslungsreiches Abenprogramm.
Für Erfrischung zwischendurch sorgt der nah gelegene Traunsee.

Für Pädagog*innen gilt die Sommerakademie als Fortbildung: LV-Nr. der PH OÖ 26F1ÜFME07

Infos

0