Im Zuge des Europäischen Kulturerbejahres hat die Europäische Kommission ein Toolkit für Lehrer/innen herausgebracht.

Das Lehrer-Toolkit soll Lehrer/innen mit relevanten Ressourcen und Themen für Projekte zum Thema "Kulturerbe" ausstatten, damit sich Jugendliche mit Europas Kulturerbe befassen und entdecken können. Das Toolkit ist eine Ressource für Lehrer/innen aller Fächer und Fachrichtungen, für Schüler/innen zwischen 10 und 15 Jahren geeignet und soll diese im Unterricht, bei Diskussionen und bei der Projektarbeit zum Thema "Kulturerbe" unterstützen.

Toolkit

land schafft kunst

Wald und Kunst treten in einen Dialog bei dem fächerübergreifenden Filmprojekt „Land schafft Kunst“.
Broschüre, DVD und Workshops sind für Interessierte ab der 9. Schulstufe gestaltet. Die Themen umfassen Berufsorientierung, Änderung von Landschaft durch Forst-/Landwirtschaft, Wald-/Boden und Klimawandel, Nachhaltigkeit, Wald in der Stadt und gesellschaftspolitische Themen.
Broschüre

Informationen zum Projekt

Bildquelle: BWF

Einsendeschluss:    8. November 2020

Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport bietet Projektförderungen für neue audiovisuelle Formate im transmedialen und digital-innovativen Kontext sowie Maßnahmen für Weiterbildung, theoretische Auseinandersetzung und Vernetzung an.

Weiterlesen... →

Einreichphase: 17. August bis 30. November 2020

Gefördert von der Innovationsstiftung für Bildung startet beim OeAD die Ausschreibung #Schule lernt aus Krisenzeiten.

Um Lerneffekte durch die Covid-19-Situation zu reflektieren und gezielte Maßnahmen für die Schulentwicklung zu setzen, können Schulen ab sofort bis zu 2.000 Euro für Aktivitäten im ersten Schulhalbjahr 2020/21 beantragen. Gefördert werden u. a. Weiterbildung und Coaching oder Maßnahmen zur digitalen Entwicklung.

Weiterlesen... →

Die österreichweite Initiative des BMBWF unterstützt Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Kulturpartnern.

Teams aus Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und mindestens einem außerschulischen Partner sind eingeladen, Projekte zum Themenschwerpunkt "More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien" aus allen Kunst- und Kultursparten einzureichen. Analoge und digitale Arbeitsweisen werden miteinander verbunden.

Weiterlesen... →

Ende der Einreichfrist:    9. Dezember 2020

Mit dieser Initiative werden Schulprojekte mit architekturspezifischen Inhalten unterstützt.

Architektinnen und Architekten sowie Lehrer/innen, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten der Architektur und benachbarter Disziplinen (Stadt- und Landschaftsplanung, Ingenieurbau) beschäftigen wollen, sind eingeladen, Konzeptvorschläge einzureichen.

Weiterlesen... →

Ende der Einreichfrist:    26. April 2021

projekteuropa ist ein österreichweiter Kreativwettbewerb des BMBWF. Im Schuljahr 2020/21 bearbeiten Schüler/innen das Thema "[digitale] Schule leben!".

In den Schulalltag wird verstärkt Lernen und Lehren mit digitalen Medien eingebunden. Es entstehen Projekte, die sich künstlerisch mit "Digitalisierung", "Klima" und europäischen Themen befassen.

Weiterlesen... →

Dialogveranstaltungen sind das größte Kulturvermittlungsprogramm in Österreich. Künstler/innen aller Kunstsparten arbeiten mit Schülerinnen und Schülern impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen.

Die unmittelbare Begegnung mit Kunstschaffenden ermöglicht Kindern und Jugendlichen die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen und fördert die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.

Weiterlesen... →

Es werden verschiedene Projektvarianten für Berufsschulen oder Betriebe angeboten.
Das Ziel: Lehrlinge, ausgehend von ihrer eigenen Arbeits- und Lebenswelt, im Austausch mit Kulturschaffenden zu kultureller Eigenaktivität anzuregen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | +43 1 53 408-542 | www.oead.at/k3

"Prix Ars Electronica u19 – create your world" ist der Wettbewerb der Ars Electronica für junge Menschen bis 19 Jahre, die Spaß daran haben, etwas Neues zu entwickeln und die Welt von morgen mitzugestalten.

Eingereicht werden können innovative, kritische und künstlerische Ideen oder Projekte, die allein, im Team oder mit der ganzen Schulklasse erarbeitet werden. Der OeAD ist Projektpartner.

Weiterlesen... →

Im Schuljahr 2020/21 führt der OeAD im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) den Themenschwerpunkt "More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien" fort.

Ein Überblick mit ausführlichen Infos und weiterführenden Links, einer Begleitinformation für Lehrpersonen sowie Angeboten von Künstlerinnen und Künstlern für Distance Learning und digitale Interaktionen findet sich unter: www.oead.at/morethanbytes

Antragsfrist: 29. Oktober 2020, 12 Uhr

Die Europäische Kommission hat am 25. August in Reaktion auf die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie einen zusätzlichen Aufruf für "Erasmus+ KA2 Strategische Partnerschaften" veröffentlicht.

Projekte können zu den Themen "Digitale Bildung" (in der Schul-, Berufs- und Hochschulbildung) und "Kreativität und Kultur" (in der Schul- und Erwachsenenbildung sowie im Jugendbereich) eingereicht werden.

Weiterlesen... →

0