Im Zuge des Europäischen Kulturerbejahres hat die Europäische Kommission ein Toolkit für Lehrer/innen herausgebracht.

Das Lehrer-Toolkit soll Lehrer/innen mit relevanten Ressourcen und Themen für Projekte zum Thema "Kulturerbe" ausstatten, damit sich Jugendliche mit Europas Kulturerbe befassen und entdecken können. Das Toolkit ist eine Ressource für Lehrer/innen aller Fächer und Fachrichtungen, für Schüler/innen zwischen 10 und 15 Jahren geeignet und soll diese im Unterricht, bei Diskussionen und bei der Projektarbeit zum Thema "Kulturerbe" unterstützen.

Toolkit

land schafft kunst

Wald und Kunst treten in einen Dialog bei dem fächerübergreifenden Filmprojekt „Land schafft Kunst“.
Broschüre, DVD und Workshops sind für Interessierte ab der 9. Schulstufe gestaltet. Die Themen umfassen Berufsorientierung, Änderung von Landschaft durch Forst-/Landwirtschaft, Wald-/Boden und Klimawandel, Nachhaltigkeit, Wald in der Stadt und gesellschaftspolitische Themen.
Broschüre

Informationen zum Projekt

Bildquelle: BWF

Alle Informationen zur Verschiebung bzw. Durchführung von kulturellen Schulprojekten im Rahmen der Programme des BMBWF bzw. OeAD/KulturKontakt Austria finden sich hier.
Projekte und Workshops im Rahmen des Programms "Dialogveranstaltungen" können bis Ende des Jahres verschoben werden, im Rahmen des "Schulkulturbudgets für Bundesschulen" bis Ende Oktober.

Durchführungszeitraum verlängert!
Die Initiative culture connected – Kooperationen zwischen Schulen und Kulturpartner verlängert den Zeitraum für die Projektdurchführung bis Ende September 2020.
Weitere Informationen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dialogveranstaltungen sind das größte Kulturvermittlungsprogramm in Österreich.
Künstler/innen aller Kunstsparten arbeiten mit Schülern und Schülerinnen impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen. Die unmittelbare Begegnung mit Kunstschaffenden ermöglicht Kindern und Jugendlichen die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen und fördert die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.

Weiterlesen... →

"Prix Ars Electronica u19-create your world" ist der Wettbewerb der Ars Electronica für junge Menschen bis 19 Jahre, die Spaß daran haben, etwas Neues zu entwickeln und die Welt von morgen mitzugestalten. Eingereicht werden können innovative, kritische und künstlerische Ideen oder Projekte, die allein, im Team oder mit der ganzen Schulklasse erarbeitet werden. KKA ist Projektpartner.

Weiterlesen... →

Es werden verschiedene Projektvarianten für Berufsschulen oder Betriebe angeboten, die ein Ziel verfolgen: Lehrlinge ausgehend von ihrer eigenen Arbeits- und Lebenswirklichkeit im Austausch mit Kulturschaffenden zu kultureller Eigenaktivität anzuregen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
t +43 1 523 87 65-37
www.kulturkontakt.or.at/K3

Distance Learning und Home Schooling bieten die Möglichkeit für Lehrende und Kulturschaffende, neue Vermittlungsformate zu erproben und im digitalen Klassenzimmer Workshops mit Schülerinnen und Schülern durchzuführen. OeAD/KKA unterstützt Workshops auch in dieser Form im Rahmen des Programms Dialogveranstaltungen. Auch bereits begonnene Projekte können über digitale Kommunikations- und Präsentationsformen abgeschlossen werden. Wir laden Sie ein, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Ideen für kreative E-Workshops mit aktiver Beteiligung der Schüler/innen haben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0