DSC 0061 2000x400px

Bibliotheken vermitteln den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2021
Wettbewerb zu Vermittlungsprojekten zu einem der prämierten Bücher

Die Initiative "tipptopp" des Instituts für Jugendliteratur in Kooperation mit dem BVÖ zeichnet die kreativsten und innovativsten Projekte, Aktionen oder Veranstaltungen in österreichischen Bibliotheken rund um eines der zehn Bücher des ÖKJB-Preises 2021 aus. Der Wettbewerb umfasst drei Kategorien: Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch.
Zu gewinnen gibt es Veranstaltungen mit den preisgekrönten Künstler*innen sowie Bücherpakete.
Teilnahmebedingungen, Ablauf und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Instituts für Kinder- und Jugendliteratur.
>>> https://www.jugendliteratur.at/index.php/literaturvermittlung/alles-tipp-topp

Einsendeschluss der Projekte: 15.10.2021

Ein Städtetrip nach Zürich, professionelle Lesungen, ein Premierenabend im Burgtheater, Veröffentlichung in Büchern, Teilnahme an Schreibworkshops, Diskussionen mit Autoren und Autorinnen und natürlich Büchergutscheine! All diese Preise können schreibbegeisterte Jugendliche bei den folgenden zwei Schreibwettbewerben gewinnen.

„Geh bitte“

Für angehende Jungautorinnen und -autoren zwischen 14 und 19 Jahren mit zündenden Textideen zum Thema „Geh bitte“ kommt der Jugend-Literaturwettbewerb „TEXTE – Preis für junge Literatur“ gerade recht. Der Einsendeschluss für die in Form und Stil völlig freien Texte ist der 30. September 2021.

Begleitet wird der Wettbewerb immer von zahlreichen Veranstaltungen in verschiedenen Bundesländern. Finalist/innen können bei Literaturworkshops mit namhaften Schriftsteller*innen ihre Texte diskutieren. Vor der Preisverleihung Ende November werden die Finaltexte bei einer Gala von Burgschauspieler*innen gelesen.

„verborgen“

Für den Europäischen Literaturwettbewerb 2022 der Jugend Literatur-Werkstatt Graz sind Kinder (8-13) und Jugendliche (14-18) dazu eingeladen bis zum 15. Oktober 2021 einen oder mehrere Texte zum Thema „verborgen“ einzusenden.

Es steht den Teilnehmer*innen frei, welche Art von Texten eingesendet werden. Die Finaltexte werden in einem Buch und auf der Seite der Literatur-Werkstatt veröffentlicht, die preisgekrönten Texte im Frühjahr 2022 im Literaturhaus Graz verlesen.

Mehr ist Mehr:

Weitere Informationen zu diesen und anderen aktuellen Schreibwettbewerben sind HIER zu finden.

Das Institut für Jugendliteratur bietet aktuell ein neues Format zur Literaturvermittlung für Kinder und Jugendliche an:

Bei einem gemeinsamen Spaziergang in Wien können interessierte Leser/innen ab 10 Jahren bekannte Jugendbuchautoren*innen hautnah kennenlernen. In einer Kleingruppe kommen die Teilnehmer*innen mit der Autorin*mit dem Autor spazierend ins Gespräch und lernen dabei auch ihre*seine Bücher besser kennen. Begleitet werden die Spaziergänge von einer Literaturvermittlerin sowie einer jugendlichen „Buddy Leserin“.

Anmeldungen sind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Die Teilnehmer*innen-Anzahl ist auf max. 8 Kinder/Jugendliche begrenzt. Der Spaziergang selbst soll ohne weitere erwachsene Begleitpersonen stattfinden. Genauere Informationen über Dauer, Treffpunkt und Covid-19 Bedingungen gibt es nach der Anmeldung.

Voraussichtliche Termine

Spaziergang mit Elisabeth Steinkellner – 18. Juni 2021 | 15 Uhr
Spaziergang mit Luna Al-Mousli – 24. September 2021 | 15 Uhr
Spaziergang mit Lilly Axster – Herbst 2021

Zum Vermittlungsprogramm des Instituts für Jugendliteratur:
>>> https://www.jugendliteratur.at/literaturvermittlung/spaziergaenge

Der Österreichische Buchhandlungspreis des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels möchte Buchhandlungen als Orte der Kultur und Bildungsarbeit sowie der Vermittlung und Begegnung stärken.

So können sich auch heuer wieder fünf heimische Buchhandlungen über die Auszeichnung und das damit verbundene Preisgeld freuen. Das vielfältige Angebot kann nicht nur vor Ort, sondern auch über den Webshop der Buchhandlungen genutzt werden.
Die Preisträger 2021 sind:

Nähere Informationen zu den Preisträgern und den Jurybegründungen
>>> https://oesterreichischer-buchhandlungspreis.at

0