DSC 0061 2000x400px

Das neue Vermittlungsprojekt des Instituts für Jungendliteratur ermöglicht jungen Leser/innen ab 10 Jahren „ihren“ Autor/innen hautnah zu begegnen.

Den Anfang macht Lilly Axster am Freitag, den 4. Dezember 2020 ab 14 Uhr!
(Zur Lektüre vor oder nach dem Spaziergang empfohlen: „Ein bisschen wie du / A little like you“)

Bei gemeinsamen Spaziergängen durch den Wiener Prater können sie der vielfach preisgekrönten Künstlerin in der Kleingruppe Fragen stellen, sie und ihre Bücher besser und von einer ganz neuen Seite kennenlernen. Begleitet werden die Spaziergänge von einer Literaturvermittlerin sowie einer jugendlichen „Buddy readerin“.

Anmeldungen ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Achtung! Die Teilnehmer/innen-Anzahl ist auf max. 8 Kinder/Jugendliche begrenzt. Der Spaziergang selbst soll ohne weitere erwachsene Begleitpersonen stattfinden. Genauere Informationen über Dauer, Treffpunkt und Covid-19 Bedingungen erhalten Sie nach der Anmeldung.)

Der Büchereiverband Österreichs bietet mit seiner beliebten Veranstaltungsreihe „Herbstlese(n)“ auch heuer wieder Bibliothekaren/innen die Möglichkeit, sich über Neuerscheinungen am Buchmarkt einen Überblick zu verschaffen. Die Veranstaltungen finden teils vor Ort statt, können aber auch als E-Learning-Kurs zeit- und ortsungebunden besucht werden. Interessierte Schulbibliothekare/innen, deren Träger Mitglieder beim BVÖ sind, haben die Möglichkeit an den Veranstaltungen von „Herbstlese(n)“ teilzunehmen.

Beste Aussichten – Ein Streifzug durch die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur
Referenten: Franz Lettner, Klaus Nowak
Die Literaturkritiker Franz Lettner und Klaus Nowak bieten einen Überblick über interessante Novitäten vom Bilderbuch bis zum Jugendroman, sprechen über ausgewählte Themen und Trends genauso wie über Erzähltechniken und Altersempfehlungen und sind sich dabei in fast allem einig.

KÄRNTEN: 6. 10. 2020 / 9-15.30
Bildungshaus Sodalitas, Probsteiweg 1, 9121 Tainach
Details und Anmeldung

OBERÖSTERREICH: 10. 10. 2020 / 9-15.30
Wissensturm Linz
Details und Anmeldung

TIROL: 21.10. 2020 / 9-15.30
Haus der Begegnung, Forum, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
Details und Anmeldung

E-LEARNING: zeit- und ortsunabhängig
Details und Anmeldung

 

Perlen sammeln 2020 - Neue Belletristik im Fokus
Referent/innen: Johannes Kößler, Jana Volkmann
Johannes Kößler und Jana Volkmann geben einen fundierten Überblick über die aktuelle Belletristik von literarischen Perlen über spannende Krimis bis zu den Neuerscheinungen aus Kanada, dem Gastland der Frankfurter Buchmesse 2020.

WEBINAR (über Zoom): 12. 10. 2020 / 14-17.15
Details und Anmeldung

E-LEARNING: zeit- und ortsunabhängig
Details und Anmeldung

Das Bundeministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung hat mit Juli dieses Jahres bei der LITTERA Software & Consulting GmbH das Update der Bibliothekssoftware LITTERA auf die Version 5.4 beschafft. Dieses Update umfasst eine Vielzahl von Funktionserweiterungen und steht ab sofort allen Bundesschulbibliotheken, die bereits die Software LITTERA verwenden und damit bezugsberechtigt sind, zum Abruf bereit.
Näheres dazu lesen Sie HIER.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Empfehlungen zum Export der Schüler/innen-Daten aus dem Schulverwaltungsprogramm Sokrates sowie Hinweise und Empfehlungen zum Importieren der Leserdaten in LITTERA finden Sie im Portal Schulbibliotheken Österreich > Bibliotheksmanagement > Bibliothekssoftware.

Die Jahresplanung in der Schulbibliothek ist eine wichtige Orientierungshilfe im Dschungel des Schulalltags und unterstützt die Umsetzung geplanter Vorhaben.
Eine exemplarische Jahresplanungen zum Download und zur weiteren individuellen Bearbeitung für die eigene Bibliotheksarbeit finden Sie HIER.

0