DSC 0061 2000x400px

Interessantes für SIE, als Lehrkraft

Sie können die Veranstaltungen auch nach Thema und/oder Art filtern. Verwenden Sie dazu bitte die Auswahl rechts oder klicken Sie auf einen entsprechenden Tag unterhalb eines Beitrags.

IHRE Veranstaltung können Sie uns hier senden.

Datum:    20. Jänner 2021, 19 Uhr
Ort:    Online

Das Landestheater Niederösterreich lädt zum Online-Stammtisch sowie zu einem virtuellen Probenbescuh der Produktion KABALE UND LIEBE von Friedrich Schiller ein.
Hier können Sie einen Blick hinter die Kulissen blicken und in persönlichen Interviews mehr über die Arbeitsweise der Schauspieler/innen und des Regisseurs in Erfahrung bringen.

Anmeldung:
Julia Perschon
Theatervermittlung
T 02742 90 80 60 694
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datum:    22. Jänner - 6. Februar 2021, 17 Uhr
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22/Eingang Drachengasse 2, 1010 Wien

Uraufführung
Eigenproduktion Theater Drachengasse

Autor/innenpreis Heidelberger Stückemarkt 2019
"dass uns beiden alles so gut gelungen ist, das ist ein großes Glück"

ABENDVORSTELLUNGEN:
22., 23., 24., 29., 30., 31. Jänner 2. – 6. Februar 2021, Di-Sa um 17 Uhr

Anmeldung:
Kathrin Kukelka-Lebisch, 01/512 13 54
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos

Datum:    28. Jänner 2021, 18 - 19 Uhr
Ort:    Dom Museum Wien, Stephansplatz 6, 1010 Wien

Interaktiver Rundgang „Poesie der Natur“ mit Monika Uhl

Die Beziehung zwischen Mensch und Natur – im Spannungsfeld zwischen liebevoller Sorge und Ausbeutung, Bedrohung und Faszination – steht im Fokus dieses Rundganges. In einem kleinen Haiku versuchen wir unser ganz persönliches Naturerleben einzufangen. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Infos

Datum:   09. Februar 2021, ab 17.30 Uhr
Ort:    Dschungel Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Dschungel Wien, das Theaterhaus für junges Publikum, lädt Pädagog/innen des FIDS und der SEKUNDARSTUFE I und II zur Dschungel Lounge ein.

DI 9.2. 17:30 Lounge für FIDS & SEKUNDARSTUFE I + II
19:00 Buffet
19:30 Stückausschnitt "I-Object"

Der Eintritt ist frei! Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Datum:   11. Februar 2021, ab 18 Uhr
Ort:    Dschungel Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Dschungel Wien, das Theaterhaus für junges Publikum, lädt Pädagog/innen der Kindergärten, Volksschulen, Hort und FIDS zur Dschungel Lounge ein.

18:00 Lounge für Kindergarten, Volkschule, Hort & FIDS
19:00 Buffet
19:30 Stückausschnitt "Dachs"

Der Eintritt ist frei! Um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Datum:    25. Februar 2021, 18 - 19 Uhr
Ort:    Dom Museum Wien, Stephansplatz 6, 1010 Wien

Interaktiver Rundgang „Die Dinge klingen hören“ (Klangexperimente)

Die Welt will mit allen Sinnen erlebt werden. So auch die Kunst. Im interaktiven Rundgang setzen wir uns mit Mensch-Umwelt-Beziehungen auseinander – nicht nur, indem wir die Kunstwerke betrachten. Wir lassen die Werke selbst klingen und somit zu uns sprechen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Infos

Datum:    4. März 2021, 18 - 19 Uhr
Ort:    Dom Museum Wien, Stephansplatz 6, 1010 Wien

Interaktiver Rundgang „Sammle dich!“ (Forschendes Zeichnen)

Mit Notizbuch und Stiften ausgestattet begeben wir uns auf eine museale, forschende und kreative Spurensuche. Pionierinnen der Naturwissenschaften sollen ebenso vorgestellt werden wie Künstlerinnen der Ausstellung und ihre heutigen forschenden, aktivistischen Strategien in ihrem künstlerischen Tun.

Infos

Datum:    8. April 2021, 13 - 17 Uhr
Ort:    Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Künstliche Intelligenz: Utopie, Dystopie oder Realität?

„Deep Learning“ ist keine Phantasie engagierter Lehrer/innen sondern das Training künstlicher neuronaler Netzwerke die sich selbst belehren. Noch gibt es keine Maschine die so allumfassend und vielseitig intelligent ist wie ein Mensch. Dennoch bevölkern schwache künstliche Intelligenzen bereits unseren Alltag.

Infos und Anmeldung

0