NCoC InfoLetter Mai 2020

Header 2018 2
Red 160x1 Red 560x1 Red 80x1
  Klicken Sie hier, um den Infoletter Online zu lesen  
     
  Infoletter  
     

Veranstaltungen des NCoC

Angebote des OeAD / BMBWF

Angebote der Pädagogischen Hochschulen

Angebote von Bildungsinstitutionen und kulturellen Einrichtungen

Angebote für Schulbibliothekar/innen

Kulturelle Angebote für Lehrer/innen

Kulturelle Angebote für Schüler/innen

Inhalte im Mai 2020

  • Schicken Sie uns Ihre Beiträge für unsere Rubrik KuBi digital
  • Bundesseminare des NCoC für Kulturelle Bildung im Schuljahr 2020/21

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

im sogenannten Homeoffice waren unsere letzten Wochen denkbar nahe …


amPulsderZeit

Virtuelle Räume haben an Einfluss und Bedeutung gewonnen – und auch ihre Grenzen offenbart: Vieles lässt sich nicht oder nur mit großen Einbußen ins Virtuelle überführen. Der analoge Raum wird mit der baldigen Rückkehr in die Schule wieder geöffnet, wenngleich unter neuen, ungewohnten Bedingungen.

Das Ungewohnte, mit dem wir zur Zeit im täglichen Leben konfrontiert sind, war in der Kunst schon immer ein leitendes Prinzip: Kunst soll überraschen, anders sein und fordern. Allerdings nur im geschützten Kunstraum. Die Realität hingegen bietet diesen Schutz nicht. In diesem Spannungsfeld entsteht Kunst, wenn Realität in die fiktionalen Räume von Kunst transferiert wird.

Einen Raum für Kunst wollen wir auch Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern bieten: Sie sind herzlich eingeladen auf unserer Webseite künstlerisch-kreative Ergebnisse im Zuge von Homeschooling wie Videos, Audiodateien, gemalte/gezeichnete/computergenerierte/-bearbeitete Bilder zu präsentieren. Vielleicht haben Sie auch Impressionen zu Projekten, die im Zuge der KuBi-Tage 2020 hätten stattfinden sollen?

Die KuBi-Tage 2020, für die der ganze Mai vorgesehen war, fallen leider aus, und auch viele unserer Bundesseminare mussten wir schweren Herzens absagen.
Am 15. Juni wird entschieden, wie mit jenen im Juli und August verfahren wird. Sie werden davon unverzüglich auf unserer Webseite darüber informiert.

Es mag vielleicht etwas seltsam anmuten, wenn Gegenwart und nahe Zukunft dermaßen herausfordernd sind, an die fernere Zukunft zu denken. Doch ist vielleicht gerade die Beschäftigung mit Kommendem eine gute Möglichkeit zur Stärkung des Optimismus: Sie können sich bereits jetzt über die Bundesseminare des NCoC für Kulturelle Bildung im kommenden Schuljahr informieren und dafür bis 31. Mai anmelden.
Infos hier.

Auch dürfen wie Sie darüber informieren, dass unsere neue Webseite online ist.

Alles Gute für Sie und Ihren Unterricht – jetzt noch fern, dann wieder nah!

 

Ihr Team des NCoC – National Center of Competence für Kulturelle Bildung

Christina Schweiger (Leitung)
Judith Fuchs
Dagmar Höfferer-Brunthaler
Ingrid Krottendorfer
Mike Rumpeltes

 

NCoC – National Center of Competence für Kulturelle Bildung
Kaiser-Franz-Ring 11/6
2500 Baden
info@ncocfuerkulturellebildung.at
www.ncocfuerkulturellebildung.at

Space
     
   
  VERANSTALTUNGEN DES NCoC  nach oben
   
 

2020 07 13 Hands on Werken

NCoC klein40x40Datum:    13. (13 Uhr) - 15. Juli 2020 (16 Uhr)
Ort:  Pädagogische Hochschule Steiermark, Hasnerplatz 12, 8010 Graz

"Werken zwischen Innovation und Tradition"
Im Bundesseminar Hands on Werken gehen wir der Frage nach, welche Kraft oder Synergien wir aus dem Handwerk beziehen. In Vorträgen, Workshops und Diskussionen befassen wir uns mit technischen Prozessen, Entwicklungen und wagen einen Blick in die Zukunft.


Weiterlesen
 
 

2020 08 24 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

NCoC klein40x40Datum:    24. (11 Uhr) - 28. August 2020 (12 Uhr)
Ort:  Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur


Weiterlesen
 
 

2020 08 31 Hands on BE

NCoC klein40x40Datum:    31. August (13 Uhr) - 2. September 2020 (16 Uhr)
Ort:  Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

Mit Schwung und vielen neuen Ideen für praktische Arbeiten lässt sich nach dem Besuch dieses Seminars ins neue Schuljahr starten: unter Gleichgesinnten Zeit haben für das Erproben verschiedener künstlerischer Ausdrucksmittel, die eigene schöpferische Tätigkeit vorantreiben, aktivieren oder neu entdecken - das ist das Ziel dieser Fortbildung. Angeboten werden vier Workshops in Malerei, Druck- und Abformtechniken, digitalen Medien und Kalligrafie.

Infos

Infos: christina.schweiger@ph-noe.ac.at
PH NÖ, LV-Nr. 333B0SKI07


 
 

2020 10 23 Bundesseminar für Schulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung: Musik liegt in der Luft - Abgesagt

Logo 80x40Datum:    23. (17 Uhr) - 27. Oktober 2020 (12 Uhr)
Ort:    Hotel Lengbachhof, Steinhäusl 8, 3033 Altlengbach

Aufgrund von Corona-bedingten Einschränkungen musste das Bundesseminar für heuer abgesagt und auf 2022 verschoben werden.

Die 32. Bundestagung für LehrerInnen an Volksschulen mit musikalischer Schwerpunktsetzung soll den Ideenpool für den vertiefenden Musikunterricht erweitern. In den Workshops werden die TeilnehmerInnen mit Body Music oder Body Percussion, sowie beim Djembespielen ihr Rhythmusgefühl schulen.


Weiterlesen
 
 

2020 11 06 Netzwerk Theater in der Schule: Mit Abstand das beste Theater JETZT!!!

Logo 80x40Datum:    06. (14 Uhr) - 07. November 2020 (16 Uhr)
Ort:    Online

Aus aktuellen Gründen adaptieren wir das Thema der Tagung.
Haltung (das ursprünglich Thema) ist nicht zuletzt auch in Krisenzeiten sehr gefragt: Nachdem das Leben mit dem Covid 19 Virus uns diverse Einschränkungen im Umgang miteinander beschert, wollen wir uns mit der Frage auseinandersetzen, wie man unter diesen Bedingungen in Präsenz wie auch online im Theaterunterricht und mit theatralen Methoden im Fachunterricht arbeiten kann. Im kollegialen Austausch sollen Ideen und Erfahrungen erörtert werden und mit fachlichem Input neue Räume und Möglichkeiten entdeckt werden, die vielleicht vorher gar nicht zugänglich waren. Auch hier kommt das

LV-Nr. der PH NÖ: 333B0WKI01

Infos: ingrid.krottendorfer@ph-noe.ac.at


 
 

2020 11 19 Bundesseminar Schulschach - Abgesagt

Logo 80x40Datum:    19. (17 Uhr) - 21. November 2020 (10.30 Uhr)
Ort:    Landhotel Schicklberg, Schicklberg 1, 4550 Kremsmünster


Abgesagt!

Fortgeschrittene:
Strategie: offene Linien
Taktik: der Angriff gegen den unrochierten König
Endspiel: interessante Motive im Bauernendspiel
Schachgeschichte: Garry Kasparov


Weiterlesen
 
 

2021 01 15 Netzwerk Tanz: Think dance! - Tanzen - Tanz gestalten - Tanz verstehen

Logo 80x40Datum:    15. (14 Uhr) - 16. Jänner 2021 (16 Uhr)
Ort:    ORFF Institut, Frohnburgweg 55, 5020 Salzburg


Das Bundesseminar Think dance! geht auf die drei Felder des Lehrplans Tanz in der Schule ein: Praktisch tanzen, kreativ Tanz gestalten und Tanz besprechen und verstehen können.


Weiterlesen
 
 

2021 03 05 Netzwerk Werken

Logo 80x40Datum:    05. (14 Uhr) - 06. März 2021 (16 Uhr)
Ort:    Online

Motorische Grundfertigkeiten und handwerkliche Kulturtechniken haben in Zeiten von KI (Künstlicher Intelligenz) und Machine Learning nicht ausgedient – ganz im Gegenteil: Sie sind für alle Lebens- und Arbeitsbereiche unerlässliches Rüstzeug und Voraussetzung für eine gelungene Verschränkung analoger und digitaler Techniken und Technologien.


Weiterlesen
 
 

2021 03 19 Netzwerk Musik: Digitalisierung im Musikunterricht

Logo 80x40Datum:    19. (14 Uhr) - 20. März 2021 (16 Uhr)
Ort:    Hotel Post, Ortsplatz 5, 4801 Traunkirchen

Das Bundesseminar beschäftigt sich mit den verschiedensten Möglichkeiten, mit digitalen Medien im Musikunterricht zu arbeiten (Apps, Clouds, Notenschreibprogramme, Playback-Erstellung, …). Im Praxisteil wird sofort umgesetzt, wie man die theoretischen Kenntnisse als Lehrperson im praktischen Unterricht anwenden kann.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI01   
Infos: m.rumpeltes@ph-noe.ac.at


 
 

2021 03 26 Bundesseminar Drama / Theatre in Education

Logo 80x40Datum:    26. (19 Uhr) - 31. März 2021 (13 Uhr)
Ort:    Bildungshaus Schloss Retzhof, Dorfstraße 17, 8430 Wagna

Die Teilnehmer/innen erhalten eine umfangreiche Fortbildung zu verschiedenen Aspekten der Drama-/Theaterpädagogik sowie zu Bewegungs-, Schauspiel- bzw. Regietraining durch international namhafte Expertinnen und Experten. Sie arbeiten in praktisch orientierten Workshops, jeweils einen Tag mit jedem Lehrenden. Daneben gibt es eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema in Keynotes und Diskussionen. Den Transfermöglichkeiten der Themen in die Praxis wird dabei hohe Aufmerksamkeit geschenkt. Sämtliche Programmangebote sind auch dem europäischen Gedanken verpflichtet. Neben den Trainings gibt es ein Rahmenprogramm, das sich vor allem der Vernetzung verpflichtet fühlt: Marktplatz, Best-Practice-Beispiele sowie Einblicke in aktuelle Projekte und in die persönliche Arbeitsweise der Teilnehmenden.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI03     
Infos: dagmar.hoefferer@ph-noe.ac.at


 
 

2021 03 27 Bundesseminar der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I: Black Music

Logo 80x40Datum:    27. (14 Uhr) - 30. März 2021 (16 Uhr)
Ort:    Europahaus Wien, Tagungs- und Veranstaltungszentrum, Linzer Straße 429, 1140 Wien

Der Kongress der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I ist dem Thema "Black Music" in Schulen gewidmet. Black Music (Blues, Jazz, Spiritual, Soul, Funk, Hip Hop, Salsa, Reggae usw.) vokal und Instrumental im Unterricht der Musik-NMS.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI02

Infos: m.rumpeltes@ph-noe.ac.at


 
 

2021 04 16 Hands on digital-kreativ

Logo 80x40Datum:    16. (16 Uhr) - 17. April 2021 (17 Uhr)
Ort:    Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

„Hands on digital-kreativ“ soll anregen, digitale Medien kreativ anzuwenden; damit bereichern sie die künstlerischen Gegenstände Musik, Bildnerische Erziehung, Werken und Theater in der Schule. Darüber hinaus finden digitale Medien auch in anderen Gegenständen Anwendung. Das Bundesseminar gibt Anregungen, wie die Kreativität dabei nicht zu kurz kommt. In Form vielfältiger Hands-on-Formate wird ein praxisbasierter Wissenserwerb für den gelungenen Einsatz Neuer Medien im Unterricht geboten. Eigener Laptop bzw. eigenes Tablet erforderlich! Zusätzlich erhalten die Teilnehmer/innen im Ars Electronica Center faszinierende Einblicke in virtuelle Welten.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI04


 
 

2021 08 23 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Logo 80x40Datum:    23. (11 Uhr) - 27. August 2021 (12 Uhr)
Ort:    Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Hollabrunn

Theaterpädagogische Methoden leisten bei der Heranbildung der erforderlichen Schlüsselqualifikationen im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung, Entwicklung von Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und nicht zuletzt mit erfolgreichem Lernen einen unverzichtbaren Beitrag zu einer ganzheitlich kreativen Lehr- und Lernkultur in ganztägigen Schulformen ebenso wie für Schwerpunktsetzungen im Bereich kultureller Bildung. Angeboten werden eine Basis für Lehrer/innen und Workshops von renommierten Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Bereichen des Theaters.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI05   
Infos: ingrid.krottendorfer@ph-noe.ac.at 


 
 

2021 08 30 Hands on BE

Logo 80x40Datum:    30. August (13 Uhr) - 1. September 2021 (16 Uhr)
Ort:    Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

Die bildnerische/künstlerische Praxis der Lehrer/innen von Bildnerischer Erziehung ist ebenso wichtig wie die ihrer Schüler/innen. Die Aussage "Man sieht nur, was man weiß" lässt sich wunderbar übertragen auf: man kann nur lehren, was man weiß. Das gilt besonders für alle Formen des künstlerischen Tuns. Und so kommen in Workshops von lehrenden Künstler/innen verschiedenste Mal-/Zeichen-/Schreib- …Techniken zum Einsatz – auch digitale! Das Ziel des Seminares ist, unter Gleichgesinnten Zeit für die eigene künstlerische Tätigkeit zu haben und so Anregungen, Ideen und Themen für den Unterricht zu sammeln.

Anmeldezeitraum: 1. - 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI06    
Infos: christina.schweiger@ph-noe.ac.at


 
     
   
  ANGEBOTE DES OeAD / BMBWF  nach oben
     
 

2020 05 25 Kreativwettbewerb projekteuropa

Ausschreibung verlängert!
Im Schuljahr 2019/20 widmet sich der österreichweite Kreativwettbewerb des BMBWF dem Thema „digital[kreativ]analog – darstellen, gestalten, mitmachen“. Analoge und digitale Medien sind bereits im Schulalltag selbstverständlich und verändern die schulischen Lern- und Sozialräume. Die Einreichfrist für teilnehmende Schulen wurde bis zum 25. Mai 2020 verlängert.
Weitere Informationen
Mail


 
 

Coronavirus: Aktuelle Informationen zu Schulprojekten der kulturellen Bildung

Alle Informationen zur Verschiebung bzw. Durchführung von kulturellen Schulprojekten im Rahmen der Programme des BMBWF bzw. OeAD/KulturKontakt Austria finden sich hier.
Projekte und Workshops im Rahmen des Programms "Dialogveranstaltungen" können bis Ende des Jahres verschoben werden, im Rahmen des "Schulkulturbudgets für Bundesschulen" bis Ende Oktober.


 
 

2020 12 07 culture connected – Kooperation zwischen Schulen und Kulturpartnern

Die österreichweite Initiative des BMBWF unterstützt Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Kulturpartnern.

Teams aus Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und mindestens einem außerschulischen Partner sind eingeladen, Projekte zum Themenschwerpunkt "More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien" aus allen Kunst- und Kultursparten einzureichen. Analoge und digitale Arbeitsweisen werden miteinander verbunden.


Weiterlesen
 
 

Dialogveranstaltungen

Dialogveranstaltungen sind das größte Kulturvermittlungsprogramm in Österreich.
Künstler/innen aller Kunstsparten arbeiten mit Schülern und Schülerinnen impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen. Die unmittelbare Begegnung mit Kunstschaffenden ermöglicht Kindern und Jugendlichen die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen und fördert die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.


Weiterlesen
 

Prix Ars Electronica u19 - create your world

"Prix Ars Electronica u19 – create your world" ist der Wettbewerb der Ars Electronica für junge Menschen bis 19 Jahre, die Spaß daran haben, etwas Neues zu entwickeln und die Welt von morgen mitzugestalten.

Eingereicht werden können innovative, kritische und künstlerische Ideen oder Projekte, die allein, im Team oder mit der ganzen Schulklasse erarbeitet werden. Der OeAD ist Projektpartner.


Weiterlesen
 
 

K3-Projekte – Kulturvermittlung mit Lehrlingen

Es werden verschiedene Projektvarianten für Berufsschulen oder Betriebe angeboten.
Das Ziel: Lehrlinge, ausgehend von ihrer eigenen Arbeits- und Lebenswelt, im Austausch mit Kulturschaffenden zu kultureller Eigenaktivität anzuregen.

Kontakt: roman.schanner@oead.at | +43 1 53 408-542 | www.oead.at/k3


 
 

Ungewöhnliche Zeiten brauchen neue Ideen

Distance Learning und Home Schooling bieten die Möglichkeit für Lehrende und Kulturschaffende, neue Vermittlungsformate zu erproben und im digitalen Klassenzimmer Workshops mit Schülerinnen und Schülern durchzuführen. OeAD/KKA unterstützt Workshops auch in dieser Form im Rahmen des Programms Dialogveranstaltungen. Auch bereits begonnene Projekte können über digitale Kommunikations- und Präsentationsformen abgeschlossen werden. Wir laden Sie ein, mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Ideen für kreative E-Workshops mit aktiver Beteiligung der Schüler/innen haben: dva@oead.at


 
     
   
  ANGEBOTE DER PÄDAGOGISCHEN HOCHSCHULEN  nach oben
   
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werkerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
     
     
  ANGEBOTE FÜR SCHULBIBLIOTHEKAR/INNEN  
     
 

Liebe Schulbibliothekar/innen!
Liebe Kolleg/innen!

Corona hat uns weiterhin im Griff, auch wenn eine langsame Rückkehr an die Schulen absehbar ist.
Vielleicht ist jetzt noch die richtige Zeit, um ein „Escape the Library“-Game vorzubereiten oder den neuen Bildungskanal EduTube im digitalen Bibliotheksangebot zu verlinken.

Stay safe, stay healthy, keep reading,
alles Gute,
Helga Simmerl

 
 

BibTipp! – Escape the Library

„Escape Games” gehören zum Genre der Adventuregames. Das Spielprinzip wird weltweit als Gruppenspiel umgesetzt, bei dem Spielteilnehmer/innen in einer vorgegebenen Zeit in einem realen Raum Aufgaben und Rätsel lösen müssen, um das Spiel zu meistern. „Escape the library” setzt dieses Prinzip in der Bibliothek um.


Weiterlesen
 
 

EduTube – der neue Bildungskanal

In Kooperation mit dem ORF unterstützt das Bildungsministerium Lehrkräfte ab sofort mit der Bereitstellung hochwertiger Unterrichtsvideos auf der neuen Bildungsplattform EduTube.at!

In acht Themenblöcken finden sich für den Unterricht aufbereitete Videos - kostenlos, qualitativ hochwertig und bildungsrelevant.

Mehr dazu lesen Sie HIER.


 
     
     
  ANGEBOTE VON BILDUNGSINSTITUTIONEN UND KULTURELLEN EINRICHTUNGEN  nach oben
     
  LEHRGÄNGE  
     
 

2020 06 01 uni-studiengang: jazz in contemporary music (30 ECTS)

Lehrgangsstart:    2. August 2020
Ort:    Donau-Universität Krems

Anmeldung läuft!

Wer seine Kenntnisse als Musiker/in erweitern und sich als Komponist/in und Ensembleleiter/in fortbilden möchte, ist hier richtig: Am 2. August startet der nächste Durchgang des Universitätslehrganges „Jazz in Contemporary Music“ an der Donau-Universität Krems.

Zielgruppe: Musiklehrer/innen, ambitionierte Laien, Studenten/Studentinnen
Anschließend an eine künstlerische Woche mit Instrumental- und Vokalunterricht auf Schloss
Zeillern (NÖ Jazzakademie) finden mehrere Module zu Jazztheorie, Ensemblespiel, Improvisation und Komposition statt.

Informationen/Details


 
 

2020 08 15 Chorleitungslehrgang

Datum:    15. - 23. August 2020
Ort:    Bildungshaus Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz

Künstlerische Leitung: Johannes Prinz


Weiterlesen
 
 

2020 09 01 Universitätslehrgang: Elementare Musik- und Tanzpädagogik

Anmeldeschluss:    1. September 2020
Ort:    ORFF Institut, Universität Mozarteum, Salzburg

Der Universitätslehrgang bietet Pädagog/innen eine Erweiterung ihrer beruflichen Qualifikation.
Der Lehrgang ist einjährig, umfasst Pflichtfächer im Ausmaß von 11 Semester- stunden (16,5 ECTS Anrechnungspunkte) und findet an 8 Wochenenden jeweils von Freitag 16.00 Uhr bis Sonntag 13.00 Uhr statt.

Infos


 
     
     
  SEMINARE, WORKSHOPS, TAGUNGEN UND VORTRÄGE  
     
 

2020 07 15 Literaturtagung "Die Frage nach den Wahren, Guten und Schönen in virtuellen Räumen"

Datum:    15. - 17. Juli 2020,
Ort:    Stift St. Georgen am Längsee, Schloßallee 6, 9313 St. Georgen am Längsee

Neue Formen fiktionalen Erzählens und deren ethische Implikationen im digitalen Zeitalter

60. Literaturtagung - Programm


 
 

2020 08 02 NÖ Jazzakademie Zeillern

Datum:    2. - 8. . August 2020
Ort:    Schloss Zeillern, Schloss-Straße 1, 3311 Zeillern

Instrumentalunterricht, Improvisation, Vokalunterricht, Percussion, Ensemblespiel, Konzerte, Sessions, Jazztheorie, Big Band

Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops


 
 

2020 11 27 Praktisches Filmseminar 2: Ton im Film

Datum:    27. und 28. November 2020, jeweils 09:00 - 17:00
Ort:   PH NÖ Campus Hollabrunn/ Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeiferstraße 3, 2020 Hollabrunn

Die Teilnehmer/innen setzen sich mit der Gestaltung von Ton im Film auseinander. Nach einem kurzen Exkurs in die Geschichte des Tonfilms und Einblicke in die aktuelle Arbeit mit Sounddesign legen wir unser Augenmerk auf die Tongestaltung im Schnittprozess. Inwiefern kann der Ton den dramaturgischen Inhalt einer Szene verändern und erweitern? Worauf muss beim Aufnehmen von Ton beim Filmemachen geachtet werden. Im Rahmen einer kleinen Interview-Filmübung nehmen wir mit einfachen Mitteln selber Ton & Bild auf und bearbeiten das Material anschließend im Schnittprogramm.

LV der PH NÖ, LV-Nr. 331F0WKI02: Weitere Infos und Nachmeldung: ingrid.krottendorfer@ph-noe.ac.at

Diese LV ist die zweite in einer Reihe von 3 Lehrveranstaltungen zum Thema Film. Die dritte ist:
331F0WKI03 Praktisches Filmseminar 3: Drehbuch - Storytelling im Film, 26.-27.02.2021, jeweils 09:00 - 17:00


 
 

2020 12 05 weekend-workshop BIG:BAND:ENSEMBLE - Abgesagt

Datum:    5. - 8. Dezember 2020
Ort:    Schlosshotel Zeillern

Gemeinsames Spiel in großer Big-Band-Besetzung und in Jazzensembles, die aus den Teilnehmer/innen zusammengestellt werden
Satzproben / Gesamtproben / Theorieeinheiten / Unterricht am Instrument
Neu: Big-Band-Leading / Rhythmusgruppen-Training für Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe:
Schüler/innen, Studenten/innen, Musiker/innen von Blasmusiker/innen und natürlich auch für Hobbymusiker/innen, die das Spielen in einer Band erlernen oder verbessern wollen.

Infos und Anmeldung ab sofort: www.musikfabrik.at / workshops


 
     
     
  KULTURELLE ANGEBOTE FÜR LEHRER/INNEN  nach oben
   
 

Digitales Kunst- und Kulturangebot aus Österreich

Diese Auflistung ist mit Sicherheit nicht vollständig. Bitte sehen Sie auch selbst bei Ihren gängigen Kulturinstitutionen nach, welche Angebote es gibt.


Weiterlesen
 
 

Weltweites digitales Kulturangebot

Diese Auflistung ist mit Sicherheit nicht vollständig, aber eine Anregung, einen Blick über die Grenzen zu wagen.


Weiterlesen
 
     
   
  KULTURELLE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER/INNEN  nach oben
   
 

2020 07 03 Mal- und Zeichenwettbewerb FEENREICH | Schloss Esterhazy

Einsendeschluss: 3. Juli 2020

Feen, Elfen, Kobolde, Zwerge, Trolle - Zeichne oder male ein Bild von Deinem liebsten Fabelwesen

Infos


 
 

MALLABOR – KIDS! Goes digital

Datum: 2. - 16. Mai 2020
Ort:    Online

MALLABOR – KIDS! Goes digital
Videotutorials mit den Künstlerinnen Rosa Roedelius & Lena Röth
Nach Lust und Laune kritzeln wir auf tollen Materialien, lernen neue Techniken und Materialen kennen und erschaffen Werke und Bildräume, die die Kunstwelt zuvor noch nie gesehen hat!


Weiterlesen
 
 

"MuseumStars" - Die App für junge Kunstfans

Die „MuseumStars“-App bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das eigens für den virtuellen Raum aufbereitete Vermittlungsangebot von Museen und Ausstellungshäusern aus dem deutschsprachigen Raum zu nutzen.


 
   
 
 
 

Herausgeber:
National Center of Competence für Kulturelle Bildung
info@ncocfuerkulturellebildung.at

Die Pädagogische Hochschule Niederösterreich wurde vom
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit der Führung des National Center of Competence für Kulturelle Bildung beauftragt.

Sie erhalten diesen Infoletter weil Sie sich als Empfänger/in bei einer unserer Veranstaltungen, per Mail oder über unsere Webseite angemeldet haben.

Möchten Sie sich vom Infoletter abmelden?
Abmelden


Diese Nachricht wurde automatisch generiert. Bitte antworten Sie nicht darauf!

 
     
   
Powered by AcyMailing