NCoC InfoLetter Dezember 2020

Header 12 2020
Red 160x1 Red 560x1 Red 80x1
  Klicken Sie hier, um den Infoletter Online zu lesen  
     
  Infoletter  
     

Veranstaltungen des NCoC

Angebote des OeAD / BMBWF

Angebote der Pädagogischen Hochschulen

Angebote von Bildungsinstitutionen und kulturellen Einrichtungen

Angebote für Schulbibliothekar/innen

Kulturelle Angebote für Lehrer/innen

Kulturelle Angebote für Schüler/innen

Inhalte im Dezember 2020

  • Bundesseminare 2021: Anmeldezeitraum 15.12.2020 – 18.01.2021
  • Netzwerk Theater: Theater mit Abstand
  • Einsendung kreativer Arbeiten Ihrer Schülerinnen und Schüler
  • Kulturangebot online

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

am 15. Dezember 2020 startet die nächste Anmeldephase für unsere Bundesseminare von März 2021 bis August 2021 und ist über PH Online der PH Niederösterreich bis 18. Jänner 2021 möglich. Nähere Informationen zu unserem Seminarangebot aus den Bereichen Musik, bildende Kunst, Theater, Werken, finden Sie hier.

Bei unseren Bundesseminaren erwartet Sie ein vielfältiges Angebot an Hands-on-Formaten und Workshops sowie Möglichkeiten zum Netzwerken – ggf. auch digital. So steht schon jetzt fest, dass das Bundesseminar Netzwerk Werken (05.-06. März 2021) als Online-Veranstaltung abgehalten wird.

Dass digitale Formate eine gute Alternative zur Absage einer Fortbildung bieten, hat das Bundesseminar Netzwerk Theater: Mit Abstand das beste Theater JETZT!!! eindrucksvoll gezeigt: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten neue Erfahrungen sammeln, wie sich theatrale Methoden über digitale Kanäle vermitteln lassen.

Auf unserer Webseite finden Sie dazu viele praktische Aktivitäten, Methoden und weiterführende Links zum Thema „Theater mit Abstand“.

 

Um auch in diesen abstandsgebietenden Zeiten Einblick in die künstlerisch-kreative Arbeit an Österreichs Schulen zu geben, laden wir Sie herzlich ein, uns Arbeiten Ihrer Schülerinnen und Schüler zu senden an: info@ncocfuerkulturellebildung.at

Auch während des zweiten Lockdowns bieten viele Kultureinrichtungen Online-Angebote an. Eine Liste an Online-Angeboten österreichischer Kultureinrichtungen und auch weltweiter Kultureinrichtungen finden Sie auf unserer Webseite.

Auch informieren wir Sie über aktuelle Angebote und Initiativen des OeAD/BMBWF, von Literacy sowie von verschiedenen Bildungs- und Kultureinrichtungen aus ganz Österreich.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für ihre vielfältigen schulischen Aktivitäten, einen schönen Advent und frohe Festtage!


 

Ihr Team des
NCoC – National Center of Competence für Kulturelle Bildung

Christina Schweiger (Leitung)
Judith Fuchs
Dagmar Höfferer-Brunthaler
Ingrid Krottendorfer
Mike Rumpeltes

 

NCoC – National Center of Competence für Kulturelle Bildung
Kaiser-Franz-Ring 11/6
2500 Baden
info@ncocfuerkulturellebildung.at
www.ncoc.at

Space
     
   
  VERANSTALTUNGEN DES NCoC  nach oben
   
 

2021 01 15 Netzwerk Tanz: Think dance! - Tanzen - Tanz gestalten - Tanz verstehen

Logo 80x40Datum:    15. (14 Uhr) - 16. Jänner 2021 (16 Uhr)
Ort:    Online


Das Bundesseminar Think dance! geht auf die drei Felder des Lehrplans Tanz in der Schule ein: Praktisch tanzen, kreativ Tanz gestalten und Tanz besprechen und verstehen können.


Weiterlesen
 
 

2021 03 05 Netzwerk Werken

Logo 80x40Datum:    05. (14 Uhr) - 06. März 2021 (16 Uhr)
Ort:    Online

Motorische Grundfertigkeiten und handwerkliche Kulturtechniken haben in Zeiten von KI (Künstlicher Intelligenz) und Machine Learning nicht ausgedient – ganz im Gegenteil: Sie sind für alle Lebens- und Arbeitsbereiche unerlässliches Rüstzeug und Voraussetzung für eine gelungene Verschränkung analoger und digitaler Techniken und Technologien.


Weiterlesen
 
 

2021 03 19 Netzwerk Musik: Digitalisierung im Musikunterricht

Logo 80x40Datum:    19. (14 Uhr) - 20. März 2021 (16 Uhr)
Ort:    Online

Das Bundesseminar beschäftigt sich mit den verschiedensten Möglichkeiten, mit digitalen Medien im Musikunterricht zu arbeiten (Apps, Clouds, Notenschreibprogramme, Playback-Erstellung, …). Im Praxisteil wird sofort umgesetzt, wie man die theoretischen Kenntnisse als Lehrperson im praktischen Unterricht anwenden kann.


Weiterlesen
 
 

2021 03 26 Bundesseminar Drama / Theatre in Education

Logo 80x40Datum:    26.  - 27. März 2021
Ort:    Online

Das BUNDESSEMINAR "23rd DRAMA / THEATRE IN EDUCATION _ Regional Conference 2021" kann aufgrund der aktuellen Einschränkungen nicht im gewohnten Rahmen stattfinden.
Um trotzdem einen Einblick in die Arbeitsweise der Referentinnen und Referenten zu erhalten, wird an einem verkürzten Programm in einer auch unvergesslichen Online-Version gefeilt.
Nachmeldungen sind noch möglich.


Weiterlesen
 
 

2021 03 27 Bundesseminar der musikalischen Sonderformen der Sekundarstufe I: Black Music - Abgesagt

Logo 80x40Datum:    27. (14 Uhr) - 30. März 2021 (16 Uhr)

Schweren Herzens müssen wir leider unter diesen besonderen Umständen der weltweiten Pandemie unser Bundesseminar für Schulen mit musikalischen Sonderformen von 27.-30.3.2021 in Wien absagen.

Unter diesen Voraussetzungen ist es uns nicht möglich, ein praxisbezogenes Bundesseminar anzubieten, das Ihren und unseren Qualitätsansprüchen bzw. Anforderungen nur halbwegs entspricht.

Wir werden versuchen, das Bundesseminar in Wien mit den geplanten Inhalten auf die Herbstferien 2022 zu verschieben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Energie und Gesundheit

Mike Rumpeltes        Alexander Wandruszka
               Planungsteam

 


 
 

2021 04 16 Hands on digital-kreativ

Logo 80x40Datum:    16. (16 Uhr) - 17. April 2021 (17 Uhr)
Ort:    Online

„Hands on digital-kreativ“ soll anregen, digitale Medien kreativ anzuwenden; damit bereichern sie die künstlerischen Gegenstände Musik, Bildnerische Erziehung, Werken und Theater in der Schule. Darüber hinaus finden digitale Medien auch in anderen Gegenständen Anwendung.Das Bundesseminar gibt Anregungen, wie die Kreativität dabei nicht zu kurz kommt.


Weiterlesen
 
 

2021 08 23 Sommerworkshop Darstellendes Spiel

Logo 80x40Datum:    23. - 27. August 2021
Ort:    Sport- und Seminarhotel Hollabrunn, Dechant Pfeifer-Straße 3, 2020 Gemeinde Hollabrunn

Mit Abstand und Sorgfalt wollen wir die theatrale Praxis wieder aufleben lassen.

Nach den gegenwärtig gültigen Regeln findet das traditionsreiche Bundesseminar in Präsenz statt.

Workshops mit ausgewiesenen Expert*innen aus dem Theaterbereich ermöglichen ein Auftanken an Ideen und Anregungen für den Unterricht wie für die persönliche Weiterentwicklung.

Infos und Nachmeldungen an ingrid.krottendorfer@ph-noe.ac.at.


 
 

2021 08 30 Hands on BE - abgesagt

Logo 80x40Datum:    30. August (13 Uhr) - 1. September 2021 (16 Uhr)
Ort:    Hotel Freunde der Natur, Wiesenweg 7, 4582 Spital am Pyhrn

"Bundesweite Seminare in der Fort- und Weiterbildung sind auch während der Sommermonate ausschließlich online durchzuführen." (Info aus dem BMBWF)

Die bildnerische/künstlerische Praxis der Lehrer*innen von Bildnerischer Erziehung ist ebenso wichtig wie die ihrer Schüler*innen. Die Aussage "Man sieht nur, was man weiß" lässt sich wunderbar übertragen auf: man kann nur lehren, was man weiß.


Weiterlesen
 
     
   
  ANGEBOTE DES OeAD / BMBWF  nach oben
     
 

2020 12 07 culture connected – Kooperation zwischen Schulen und Kulturpartnern

Die österreichweite Initiative des BMBWF unterstützt Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Kulturpartnern.

Teams aus Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und mindestens einem außerschulischen Partner sind eingeladen, Projekte zum Themenschwerpunkt "More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien" aus allen Kunst- und Kultursparten einzureichen. Analoge und digitale Arbeitsweisen werden miteinander verbunden.


Weiterlesen
 
 

2020 12 09 RaumGestalten

Ende der Einreichfrist:    9. Dezember 2020

Mit dieser Initiative werden Schulprojekte mit architekturspezifischen Inhalten unterstützt.

Architektinnen und Architekten sowie Lehrer/innen, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten der Architektur und benachbarter Disziplinen (Stadt- und Landschaftsplanung, Ingenieurbau) beschäftigen wollen, sind eingeladen, Konzeptvorschläge einzureichen.


Weiterlesen
 
 

2021 05 21 projekteuropa

Ende der Einreichfrist:    21. Mai 2021

projekteuropa ist ein österreichweiter Kreativwettbewerb des BMBWF. Im Schuljahr 2020/21 bearbeiten Schüler*innen das Thema "[digitale] Schule leben!".

In den Schulalltag wird verstärkt Lernen und Lehren mit digitalen Medien eingebunden. Es entstehen Projekte, die sich künstlerisch mit "Digitalisierung", "Klima" und europäischen Themen befassen.


Weiterlesen
 
 

Dialogveranstaltungen

Dialogveranstaltungen sind das größte Kulturvermittlungsprogramm in Österreich. Künstler*innen aller Kunstsparten arbeiten mit Schülerinnen und Schülern impulsgebend im Rahmen des Unterrichts in der Schule zusammen.

Die unmittelbare Begegnung mit Kunstschaffenden ermöglicht Kindern und Jugendlichen die aktive Teilhabe an künstlerischen Prozessen und fördert die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen.


Weiterlesen
 

K3-Projekte – Kulturvermittlung mit Lehrlingen

K3-Projekte ist eine modellhafte Projektreihe der Kulturvermittlung, die speziell für den Bereich der Lehrlings-Ausbildung entwickelt wurde. Die verschiedenen Projektvarianten verfolgen ein Ziel: Die Lehrlinge ausgehend von ihrer eigenen Arbeits- und Lebenswirklichkeit im kommunikativen Austausch mit Kulturschaffenden zu kultureller Eigenaktivität anzuregen.

Kontakt: roman.schanner@oead.at | +43 1 53 408-542 | Infos


 
 

Klasse! Lernen. Wir sind digital. - Der Bildungspreis

Der Bildungspreis ausgeschrieben von BMBWF, OeAD und Ars Electronica

Der Bildungspreis „Klasse! Lernen. Wir sind digital“ richtet sich konkret an motivierte Lehrpersonen, die gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern neue Projekte umsetzen möchten. Es werden hier also direkt die Pädagoginnen und Pädagogen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern ausgezeichnet. Erstmals wird mit dem Schuljahr 2021/22 ein eigener Preis ausgeschrieben, der gleichzeitig mit den Preisen des Prix Ars Electronica beworben und verliehen wird.


Weiterlesen
 
 

Schwerpunkt: More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien

Im Schuljahr 2020/21 führt der OeAD im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) den Themenschwerpunkt "More than Bytes – Kulturelle Bildung und digitale Medien" fort.

Ein Überblick mit ausführlichen Infos und weiterführenden Links, einer Begleitinformation für Lehrpersonen sowie Angeboten von Künstlerinnen und Künstlern für Distance Learning und digitale Interaktionen findet sich unter: www.oead.at/morethanbytes


 
     
   
  ANGEBOTE DER PÄDAGOGISCHEN HOCHSCHULEN  nach oben
   
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Bildnerische Erziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Musikerziehung

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Theater und Darstellendes Spiel

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
 

Seminarangebote der Pädagogischen Hochschulen für Werken

Beachten Sie bitte die separaten Anmeldezeiträume!
Die Möglichkeit der Nachmeldung ist mit der zuständigen Pädagogischen Hochschule zu klären!


Weiterlesen
 
     
     
  ANGEBOTE FÜR SCHULBIBLIOTHEKAR/INNEN  
     
 

Online - Tagung der oberösterreichischen Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekare

Wann: 12. Jänner 2021 (9.00-16.30)
https://www.buchzeit.at/bibliothek/jahrestagung-2021/

Die Geschichte der österreichischen Kinder- und Jugendliteratur ist geprägt von den
Namen großer Autorinnen wie Mira Lobe oder Christine Nöstlinger, doch auch die
gegenwärtige Kinder- und Jugendliteraturszene hat vom Bilderbuch bis zum
Adoleszenzroman viel zu bieten. Jedes Jahr werden in Österreich 200 bis 300 Kinderund Jugendbücher publiziert – tolle Autor*innen sowie eine bunte und vielseitige Verlagslandschaft sorgen für eine lebendige Literaturszene zwischen Vorarlberg und Wien. Viele praktische Ideen für die Schulbibliothek und zahlreiche Buchtipps wird es auch dieses Jahr wieder geben.
Aufgrund der aktuellen Umstände findet die Tagung als Online-Konferenz via ZOOM statt. Der Zutrittslink wird 24 Stunden vor Beginn an die Teilnehmer*innen verschickt.

Näheres zum Programm lesen Sie HIER.


 
     
     
  ANGEBOTE VON BILDUNGSINSTITUTIONEN UND KULTURELLEN EINRICHTUNGEN  nach oben
     
  LEHRGÄNGE  
     
 

2020 12 23 Lehrgang: Urban Dance Styles

Anmeldefrist:    23. Dezember 2020
Ort:    Anton Bruckner Privatuniversität, Hagenstraße 57, 4040 Linz

Im Mittelpunkt des Lehrgangs Urban Dance Styles steht das Verständnis der urbanen Tanzkultur mit ihren sozialen, gesellschaftlichen und künstlerischen Aspekten. Aufgrund der Vermittlung von soliden Basistechniken werden die Teilnehmenden zu einem eigenständigen und kreativen Umgang mit der Materie geführt, um diese sowohl pädagogisch sinnvoll, als auch künstlerisch wertvoll, aktiv umsetzen zu können.

Infos


 
 

2021 01 18 Hochschullehrgang Kulturelle Bildung in und mit Museen. Das Museum als Lernort der schulischen Bildung

Anmeldeschluss: 18.01.2021
Ort: mumok, Museumsplatz 1, 1070 Wien, und Kunsthistorisches Museum Wien, Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien.

Der Lehrgang richtet sich an im Dienst stehende Lehrer/innen aller Schularten aller Fächer und ist eine Kooperation von mumok (Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig) und KHM (Kunsthistorisches Museum Wien) mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.
Inhalte: Die Studierenden des Lehrgangs lernen in den Partnerorganisationen mumok und KHM die Arbeit in Museen kennen und erhalten eine Einführung in die Kulturvermittlung unter besonderer Berücksichtigung der Museumspädagogik.


Weiterlesen
 
 

2021 01 22 Lehrgang Theaterpädagogik 2021/22: Spielen, was ist, verändert die Welt

Datum:    Anmeldung bis 22.01.2021; Durchführung März 2021 - Okt. 2022
Ort:    Haus der Begegnung, Bildungshaus der Diözese Innsbruck, Rennweg 12, A-6020 Innsbruck

Start März 2021
Theaterspielen und dabei die Welt verändern? Das geht! Theaterspielen heißt, sich erinnern, wahrnehmen, Phantasie entwickeln, Neues gestalten, sich zeigen, Ausdruck finden. Dabei sind Körper, Geist und Seele gleichermaßen beteiligt.


Weiterlesen
 
     
     
  SEMINARE, WORKSHOPS, TAGUNGEN UND VORTRÄGE  
     
 

2020 12 15 danceWEB

Bewerbungsschluss:    15. Dezember 2020

Weiterbildungs- und Austauschprogramm
14. Juli bis 18. August 2021

Alljährlich bietet das danceWEB-Programm Tänzer/innen und Nachwuchschoreografinnen und -choreografen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie Workshops, Research Projects und Performances im Rahmen von ImPulsTanz an.

Infos


 
 

2021 01 20 Lehrer/innenfortbildung: Die reale Scheinwelt

Datum:    20. Jänner 2021, 13 - 17 Uhr
Ort:    Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Virtual Reality und Augmented Reality - Lebensrealität der Generation Z?

VR-Gaming, VR-Training für Chirurgen, VR-Prototyping in der Autoindustrie oder Kunstwelten via VR-Brille betreten. Die neue Wohnung mittels AR schon eingerichtet sehen – wie real ist die „erweiterte“ und virtuelle Realität schon? Und welche Bedeutung hat sie für die Generation Z, die „Digital Natives“?

Infos und Anmeldung


 
     
     
  KULTURELLE ANGEBOTE FÜR LEHRER/INNEN  nach oben
   
 

2020 12 09 Herta Müller: Die erste voll hybride Ausstellung eröffnet in Wien

Datum:    ab 9. Dezember 2020
Ort:    Bank Austria Kunstforum Wien, Freyung 8, 1010 Wien

Das Bank Austria Kunstforum Wien zeigt ab 9. Dezember 2020 Werke der in Berlin lebenden Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin von 2009 Herta Müller. Die Ausstellung "Wenn man spricht ist immer jetzt - sonst nicht" ist die Erste, die komplett hybrid geplant ist. Die gesamte Ausstellung wird digital zur Verfügung gestellt und sobald der Kulturbereich in Österreich wieder öffnen darf, wird diese auch live zu erleben sein.

Infos


 
 

2020 12 10 Preview für Lehrer/innen in der Ausstellung „Defregger. Mythos-Missbrauch-Moderne“

Datum:    10. Dezember 2020, 16.30 Uhr
Ort:    Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstraße 15, 6020 Innsbruck

Führung durch die Ausstellung und Vorstellen des Vermittlungsangebotes für Schulklassen

Eintritt frei, ohne Anmeldung


 
 

2021 01 10 FACE IT! Porträts aus dem Frühjahr 2020

Datum:    bis 10. Jänner 2021
Ort:    Wien Museum, Karlsplatz, Open Air

Fotografien von Elodie Grethen und Interviews von Peter Stuiber

Im Frühjahr 2020 wird alles anders. Covid-19 verändert das Leben und uns.
Vor allem das Tragen des neuen täglichen Begleiters, die MNS-Maske, hat die Fotografin Elodie Grethen im Auftrag des Wien Museums festgehalten. Gleichzeitig hat Peter Stuiber Interviews geführt und das Erleben dieser neuen Situation dokumentiert.

Infos


 
     
   
  KULTURELLE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER/INNEN  nach oben
   
 

2020 12 02 Live-Streaming Dezember 20

Datum:    2. - 18. Dezember 2020, 11 - 14 Uhr
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien, Eingang Drachengasse 2

#Christmas #fun #EnglishLovers CHRISTMAS, READY OR NOT!

VORMITTAGSVORSTELLUNGEN, optionale TERMINE: 2. – 18. Dezember 2020, Di-Fr, Rahmenzeiten 11-14 Uhr

ABENDVORSTELLUNGEN:
READY ... STEADY... SNOW... #fun #emotions #English Lovers 30. November – 19. Dezember 2020, Di-Sa um 20 Uhr

Infos


 
 

2021 03 04 Digitales Theater: "Die Leiden des jungen Werther"

Datum:    diverse Termine (siehe unten)
Ort:    online

Im Rahmen eines Projektes wurden "Die Leiden des jungen Werther" social-media tauglich als digitales Theaterstück neu inszeniert.
Somit kann in diesen herausfordernden Zeiten auch das Thema "Theater" im Unterricht behandelt werden.

Nach der Vorstellung besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit mit den Figuren über Facebook und Instagram in Kontakt zu treten.

Das Stück wird für die Klassen 9 - 13 empfohlen. Nominiert für den deutschen Multimedia Preis.


Weiterlesen
 
 

2021 06 19 Paulas Auftrag: Licht aus, Taschenlampe an

Datum:    19. Juni 2021, 18.45 - 20 Uhr
Ort:    Kunstforum Wien, Freyung 8, 1010 Wien

Fü Kinder von 6 - 10 Jahren

Ein Ausstellungstag geht zu Ende, alle Besucherinnen und Besucher gehen nach Hause - wirklich alle? Wir bleiben da und helfen der weltberühmten Kunstdetektivin Paula du Rhone bei ihrem Geheimauftrag.


Weiterlesen
 
 

2020 12 12 Workshop-Reihe "SETZ DICH IN SZENE!"

Datum:    12. und 13. Dezember 2020
Ort:    Festsaal Wöllersdorf, Eingang Schulgasse, Marktzentrum 1a, 2752 Wöllersdorf

THEATER- UND SCHAUSPIEL-PÄDAGOGISCHE WORKSHOPS

Anfänger- und Fortgeschrittenenworkshops für jedes spielfreudige Kind ab 6 Jahre

Spiele, Körper- und Bewegungstraining; Sprach-, Stimm- und Atemtraining; Improvisationen und Rollenspiele

Samstag und Sonntag von
10-13 Uhr (Anfänger bis 10 J.) bzw.
14-17 Uhr (Fortgeschritten ab 11J.)

ACHTUNG - begrenzte TeilnehmerInnenzahl! Max. 10 Kinder pro Kurs! Bitten um rasche Anmeldung!

Infos und Anmeldung


 
 

2021 01 13 VORMITTAGSVORSTELLUNGEN Jänner 21

Datum:    13. Jänner - 5. Februar 2021, 11 - 14 Uhr
Ort:    Theater Drachengasse, Fleischmarkt 22, 1010 Wien, Eingang Drachengasse 2

#Nähe #Unverbindlichkeit #Beziehung DAS WEISSE DORF

ABENDVORSTELLUNGEN:
22., 23., 24., 29., 30., 31. Jänner 2. – 6. Februar 2021, Di-Sa um 17 Uhr

Anmeldung:
Kathrin Kukelka-Lebisch, 01/512 13 54
kathrin.kukelka-lebisch@drachengasse.at

Infos


 
 

Theater- und Feriendorf Königsleitn Projekttage für Schulklassen

Das Theater- und Feriendorf Königsleitn in Litschau in NÖ startet 2021 mit speziellen Theatereinrichtungen (Bühnen, Kostümfundus ...) in einer herrlichen Waldviertler Landschaft mit einem speziellen Angebot für Schulklassen. Zeno Stanek, auch Intendant des in Litschau verorteten Theaterfestivals HIN&WEG !, und Johanna Jonasch, passionierte Theaterpädagogin, bieten an diesem magischen Ort hervorragende Bedingungen, um mit einer Schulkasse eine intensive Theaterwoche (auch Tage) mit Workshops, Stückentwicklung etc. in Kombination mit Aktivitäten in der Natur verbringen zu können.

Infos



 
   
 
 
 

Herausgeber:
National Center of Competence für Kulturelle Bildung
info@ncocfuerkulturellebildung.at

Die Pädagogische Hochschule Niederösterreich wurde vom
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit der Führung des National Center of Competence für Kulturelle Bildung beauftragt.

Sie erhalten diesen Infoletter weil Sie sich als Empfänger/in bei einer unserer Veranstaltungen, per Mail oder über unsere Webseite angemeldet haben.

Möchten Sie sich vom Infoletter abmelden?
Abmelden


Diese Nachricht wurde automatisch generiert. Bitte antworten Sie nicht darauf!

 
     
   
Powered by AcyMailing