DSC 0061 2000x400px

BORG Lauterach stellt vor ...
Geplante Projektbeiträge der Schüler/innen aus den drei Spezialzweigen der Schule

Einreichungen beim Comic-Wettbewerb Fumetto, Luzern
Im Rahmen des internationalen Comic Festival in Luzern wird auch der europaweit größte Comic Zeichenwettbewerb ausgeschrieben. Unsere Schule beteiligte sich daran mit drei Klassen. Oliver Gabriel aus der 7b konnte dabei in der Kategorie II (13-17 Jahre) den hervorragenden dritten Gesamtrang erzielen.

Der Comic unseres Preisträgers Oliver Gabriel

 Comic Oliver Seite1 01


…und ein kleiner Einblick in die 40 anderen von unseren Schüler/innen zum Wettbewerb eingesendeten Arbeiten. 

 

 

Theateraufführung
Für den 20. + 21. Mai plante unsere Bühnenspielgruppe die Aufführung von Frank Wedekinds „Frühlings Erwachen“:

 

 

Chorkonzert
Auch das für den 27.März geplante Chorkonzert fiel leider der Corona-Krise zum Opfer.

 

 

Work in Progress

Die für den 28. Mai geplante Eröffnung der Ausstellung „Work in Progress – BORG-Talente-Schau“ in der Seifenfabrik Lauterach wird nun als virtueller Ausstellungsrundgang gezeigt. Die Ausstellung ist unter dem Link https://ths.li/GRVmUM abrufbar.

 

 

Borg CD
„Mother Earth“ ist mittlerweile die 6. Maturanten-CD, die an unserer Schule produziert wurde. Wie immer gab es keinerlei Vorgaben zu Text, Musik oder Stil und so sind neun höchst unterschiedliche Songs entstanden (ein zehnter fiel der Corona-Krise zum Opfer und erscheint auf der nächstjährigen CD …).
Uzaklarda von Berfin Fidan und Dilara Zorlu ist die erste türkische Rocknummer unserer Schule. Lara Smiths Let Me Go und Time Flies By sind Jazzballaden, Linus Fischnallers Tränen 2.0 eine moderne HipHop-Nummer. Endlessly von Eva Scandella und Anna-Lena Kreil erinnert an Rockballaden der 80er-Jahre; Lena Neunteufels Yes or No? ist Pop pur.
Oxygen von Nele Tschaikner wurde mit dem Ximountain-Studio in Lustenau produziert. Es ist eine moderne Powerballade, die auch schon in Radio Vorarlberg vorgestellt wurde. Suppression Of The Excluded von Samuel Hämmerle erinnert ein wenig an die Progressive Rock-Nummern der 70er-Jahre. Zum Schluss gibt es noch einen Bonustrack, der in Zusammenarbeit mit Paula Andres, Schülerin der NMS Höchst, entstanden ist.

Das Cover der CD ist von einer alten Rolling Stones LP inspiriert, der Titel geht auf einen Protestsong von Neil Young zurück. Dank an alle Beteiligten, vor allem an Ivo Bonev (Arrangements, Keyboards und Aufnahmeleitung), Horst Pock (Drums), Markus Vallazza (Arrangements, Guitars) und Michael Fontain (Fotos und grafische Gestaltung).

Hörprobe:
1 Uzaklarda
2 Let Me Go
3 Tränen 2.0

 

Stop-Motion Film

Im Rahmen des Unterrichts im Wahlpflichtfach Screen entstehen jedes Jahr ausgezeichnete Videoarbeiten. Diese Arbeit von Lara Smith mit dem Titel „Small World“ sticht in vielerlei Hinsicht heraus. Vom Bau der Filmbox, dem Herstellen der Requisiten, den „Filmaufnahmen“ in der äußerst zeitaufwändigen Stop-Motion-Technik, dem Filmschnitt bis hin zu der selbst eingespielten Filmmusik – alles wurde von der Schülerin selber gestaltet und umgesetzt!

 

0