DSC 0061 2000x400px

Das Bundesseminare Netzwerk Theater in der Schule (6.-7.11.2020, online) thematisierte die Arbeit mit Theater unter den schwierigen Bedingungen der Pandemie.
Das bedeutet Theater in Präsenz mit Abstand und Theater über Online-Kanäle und andere Methoden des Distance Learning.

Zu diesem Thema trafen sich 40 Lehrer/innen für Theater in der Schule aus verschiedenen Schularten aus ganz Österreich. Kurzbericht

Irmgard Bibermann, bietet Einblick in ihre Theaterarbeit einmal über Distance Learning, einmal über die Arbeit im Freien mit Distanz:
Theater im Distance Learning (via Zoom): Inszenierung eines Stückes mit Erarbeitung der Charaktere über Zoom
Theater am Schulhof: Szenische Lesung für eine Buchpräsentation des Buches "Endzeit: Tirol 1945 - Bilder und Stimmern".

Lino Kleingarn bietet Online Workshops für Schulklassen an. Sein Theater- Workshop "Level Up!" (eines von mehreren Online Workshopangeboten für Schulklassen in verschiedenen Kunstsparten des OeAD) lief bei unserer Tagung als "Schnupperworkshop" mit großem Zuspruch! Game Theatre Online-Methoden

Peter Spindler: Humor im Unterricht

Barbara Berger-Kapfhammer: Erzähltheater

Hans Haider-Feuchtenhofer und Kathia Deninger: Online-Theaterunterricht Vom Bild zur Szene

Spielerisch Distanz erfahren und Nähe spüren - theaterpädagogischer Zugänge in Zeiten der Corona-Krise von Erika Jakob-Horvath 

Gesammelte Ideen und Methoden der Diskussionsgruppen am 6.11.2020

Video von Rebecca Hofbauer zum Tagungsthema; co-starring Marlene Bauer

Empfehlung von Dominik Untertheiner: David Farmer: Drama Resource

 

Weitere Links und interessante Ideen und Medien:

Burgtheaterstudio: Theaterspiele für daheim

Theater in der Schule: Theaterunterricht in Zeiten von Corona (Johanna Vierbaum / Nick Doormann / Sven Asmus) Padlet

Theater in der Schule Youtube Kanal: Theater auf Abstand in der Schule 

 

Das Netzwerk Theater in der Schule versteht sich als Plattform für theatrale Ausdrucks- und Gestaltungsmittel, für spiel- und bewegungsbasierte Kommunikations- und performative Lernformen im Kontext Schule. Es

  • bietet Veranstaltungen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung an und möchte Ausbildungsgänge initiieren und begleiten.
  • sucht nach Möglichkeiten der Verankerung des Gegenstands Theater in den Schulformen aller Altersstufen.
  • fördert die Verbreitung und damit die Wirksamkeit theatraler Lehr- und Lernformen an allen Schulen und Bildungseinrichtungen Österreichs.
  • fördert die Reflexion über Theater an allen Schulen und Bildungseinrichtungen Österreichs.
  • fördert die Vernetzung zwischen Lehrer/innen und Künstler/innen (in allen künstlerischen Bereichen, auch fächerübergreifend)
  • macht die KuBi-Tage zu einem jährlichen Markenzeichen für die Wirkung der kulturellen Bildung in Schulen
  • vernetzt Pädagoginnen und Pädagogen, die theatrale Unterrichtsformen einsetzen und bietet dafür Fort- und Weiterbildung an.
  • begleitet die Vernetzung zwischen Schulen, Universitäten und Hochschulen sowie Kunstvermittlungsinstitutionen (z.B. Theater, Musiktheater, Museen).

Kompetenzkatalog: Theater in der Schule Schüler/innenkompetenzen (deutsch)

Kompetenzkatalog:  Catalogue of Students' Competences in Drama in Education (English)

 

Karl Eigenbauer: Sammlung von dramapädagogischen, szenischen und anderen handlungsorientierten Techniken

 

0